Case Study Detail
Language: German
 

TIFFANY & CO.
 

Company:
 Tiffany & Co.
Sector:
 KonsumgŁter, Einzelhandel


Die Firma
Das international renommierte Schmuckunternehmen Tiffany & Co. mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden US-Dollar kreiert, fertigt und vertreibt edle Schmuckstücke, Accessoires und Uhren.

Das Problem
In einer stark saisonabhängigen Branche mit langen Durchlaufzeiten für die Beschaffung und Produktion wollte das Unternehmen die Sichtbarkeit für den Einzelhandel und die Fertigung erhöhen.

Die Lösung
Durch den Einsatz von Logility Voyager Demand, Inventory, Replenishment & Manufacturing Planning konnte das Unternehmen Folgendes erreichen:
- Verbesserung der Prognosegenauigkeit
- Vereinfachte Produkteinführungen
- Verringerung des Bestands bei gleichzeitiger Erhöhung der Produktverfügbarkeit in Geschäften

 





read the full case study >>
(external link)